top of page

STT® ATLAS DSK ist eine mit zwei integrierten Klebestreifen verkleb- und verschweißbare, 360g/m² schwere, diffusionsoffene, dreilagige, extrudierte Schalungsbahn bestehend aus 2 monolithischen TPU-Copolymer-Beschichtungen und einem hydrophobierten PES-Vlies. Unsere STT® ATLAS DSK hat die Prüfung der Nahtfestigkeit / Scherwiderstand der Fügenähte nach ÖNORM EN 12317-2 mit den beiden DSK Streifen positiv bestanden und bei weitem übertroffen!

Durch diese bestandene Prüfung entwickelten wir eine auf dem Markt einzigartige, auf der Oberseite überstehe Dichtlippe. Dies ermöglicht uns, den Klebestreifen über die untere Membrane bis auf die obere Dichtlippe zu applizieren und eine eventuelle Saugwirkung des Polyestervliesträgers auszuschließen. Eine Verschweißung der Querstöße ist somit nicht mehr nötig. Deshalb erreichen wir gegenüber einer herkömmlichen Verschweißung mittels Quellschweißmittel oder Heißluftföhn eine immense Zeit- und Kostenersparnis.

STT® ATLAS DSK zeichnet sich durch ihre extrem hohe Reiß- und Nagelausreißfestigkeit, sowie der Öl, Holschutzmittel- und
tensidbeständigen Membrane aus. Besonders hervorzuheben sind die Kratzfestigkeit, sowie die gute Dehnung des Beschichtungsfilmes, welcher den Einsatz bei flach geneigten Dachkonstruktionen erlaubt. Sehr rutschfeste Oberfläche durch vollflächige Rautenprägung (nur bei 1,50m Breite). STT® ALTAS SK Breite 3m wird ohne Rautenprägung produziert, wie gehabt mit dem Klebestreifen quer verklebt und mittels Heißluftföhn, Quellschweißmittel oder STT® TAURUS ELASTIC PRO bei allen Längs und Querstößen mit einer Breite von min. 4cm verschweißt bzw. verklebt.

Schalungsbahn, Rolle: 1,50m x 25lfm (37,50m²)

Artikelnummer: 0
€ 254,46Preis
inkl. USt |
  • TECHNISCHE DATEN TYPENBEZEICHNUNG UD TYP II FLÄCHENGEWICHT EN 1849-2 360g/m²

    SD-WERT EN 12572/C ≤ 0,2m

    ZUGFESTIGKEIT LÄNGS/QUER EN 12311-1; a EN 13859-1 420N /490N /5cm

    WIDERSTAND G. WEITERREISSEN LÄNGS/QUER EN 12310-1; EN 13859-1/B 310N /280N

    WIDERSTAND GEGEN WASSERDURCHGANG EN 1928 Klasse W1

    BRANDVERHALTEN EN 13501-1 Klasse E Temperaturbeständigkeit -40°C bis +100°C freibewitterungszeit als behelfsdeckung 16 Wochen

  • PRODUKTBESCHREIBUNG

    STT® ATLAS DSK ist eine mit zwei integrierten Klebestreifen verkleb- und verschweißbare, 360g/m² schwere, diffusionsoffene, dreilagige, extrudierte Schalungsbahn bestehend aus 2 monolithischen TPU-Copolymer-Beschichtungen und einem hydrophobierten PES-Vlies. Unsere STT® Atlas DSK hat die Prüfung der Nahtfestigkeit / Scherwiderstand der Fügenähte nach ÖNORM EN 12317-2 mit den beiden DSK Streifen positiv bestanden und bei weitem übertroffen! Durch diese bestandene Prüfung entwickelten wir eine auf dem Markt einzigartige, auf der Oberseite überstehende Dichtlippe. Dies ermöglicht uns, den Klebestreifen über die untere Membrane bis auf die obere Dichtlippe zu applizieren und eine eventuelle Saugwirkung des Polyestervliesträgers auszuschließen. Eine Verschweißung der Querstöße ist somit nicht mehr nötig. Deshalb erreichen wir gegenüber einer herkömmlichen Verschweißung mittels Quellschweißmittel oder Heißluftföhn eine immense Zeit- und Kostenersparnis. STT® ATLAS DSK zeichnet sich durch ihre extrem hohe Reiß- und Nagelausreißfestigkeit, sowie der Öl, Holschutzmittel- und tensidbeständigen Membrane aus. Besonders hervorzuheben sind die Kratzfestigkeit, sowie die gute Dehnung des Beschichtungsfilmes, welcher den Einsatz bei flach geneigten Dachkonstruktionen erlaubt. Sehr rutschfeste Oberfläche durch vollflächige Rautenprägung (nur bei 1,50m Breite). Die Atlas SK Breite 3m wird ohne Rautenprägung produziert, wie gehabt mit dem Klebestreifen quer verklebt und mittels Heißluftföhn, Quellschweißmittel oder Stt® Taurus Elastic Pro bei allen Längs und Querstößen mit einer Breite von min. 4cm verschweißt bzw. verklebt.

    ANWENDUNG

    Im Dachbereich für erhöht regensichere Unterdächer als Schalungsbahn. Als Feuchteschutz und Winddichtung bei Holzkonstruktionen im Wandbereich. STT® ATLAS DSK wird auf geschalten Dachkonstruktionen verlegt. Mit der Verwendung der schlagregendicht geprüften Schalungsbahn STT® ATLAS DSK kann auf eine Belüftung zwischen Schalungsbahn und Wärmedämmung verzichtet werden. Die Sparrenhöhe kann deshalb, in Verbindung mit den dazu passenden Dampfbremsen z.B.: STT® DB 20 CLASSIC, STT® DB 30 CLASSIC, STT® FLEX CONTROL etc. vollständig für die Wärmedämmung genutzt werden. STT® ATLAS DSK wird falten- und spannungsfrei, quer zum Sparren am Tropfblech endend verlegt. STT® ATLAS DSK wird verdeckt getackert oder genagelt montiert. Die Mindestdachneigung beträgt 2°. Stehendes Wasser und Pfützenbildung ist nicht zulässig. Zusätzlich ist es zwingend notwendig im Konterlattenbereich STT® NAGELDICHTBAND zu verwenden. Für Mauer- Dachflächenfenster- und Kaminanschlüsse, sowie bei Rohrdurchdringungen, Detailanschlüssen und Überlappungen von Längsstößen, findet STT® TAURUS ELASTIC PRO Verwendung.

    VERARBEITUNG

    Doppelte Selbstklebestreifen: STT® Atlas DSK verfügt über zwei 45mm breite, wasserbeständige Klebestreifen zur einfachen Verklebung aller Querstöße. Die beiden Liner besitzen einen überstehenden Fingerlift für einfachstes abziehen auch mit Handschuhen. Diese Liner sind beidseitig mit einer Antihaftbeschichtung silikonisiert, um ein einfaches abziehen ohne ankleben des Liners zu ermöglichen.

bottom of page