top of page

STT® TAURUS PU RB 2K ist ein zweikomponentiger, aromatischer, lösemittelfreier und extrem belastbarer Fußbodenbelag auf
Polyurethanharzbasis für Designböden, Garagenboden und Industrieböden. Der Belag ist gleichzeitig sehr schlag-, kratz- und abriebsfest sowie widerstandsfähig gegen Chemikalien. Das Material ist UV-beständig, jedoch nicht vergilbungsfrei.


Vorteile von STT® TAURUS PU RB 2K:
• lösemittelfrei
• hohe mechanische und chemische Beständigkeit
• niedriger Verbrauch
• kurze Aushärtezeit

 

Komponente A 3kg

Komponente B 10kg 

2K Polyurethanharz zum Rollen, 13 kg

€ 249,55Preis
inkl. USt |
Farbe
  • Viskosität (bei 25°C) ASTM D2196-86 2.500 cP

    SPEZIFISCHES GEWICHT (bei 20°C) ASTM D1475 / DIN 53217 / ISO 2811 Komp. A: 1,20 g/cm³ Komp. B: 1,21 g/cm³ klebefrei (bei 25°C u. 55% r.F.) - 2-4 Std.

    ÜBERARBEITBAR NACH - 6-24 Std.

    VERARBEITUNGSZEIT (bei 25°C u. 55% r.F.) - 20 Min. schocktemperatur - 200°C härte ASTM D2240 / DIN 53505 / ISO R868 > 60 Shore D reissfestigkeit (bei 23°C) ASTM D412 / EN-ISO-527-3 > 30 N/mm² MIN.

    HAFTZUGSFESTIGKEIT BETON - > 1,5N/mm²

    FEUCHTIGKEIT IM UNTERGRUND - <5%

    RELATIVE LUFTFEUCHTIGKEIT - <80%

    VERBRAUCH - ca. 0,3 - 0,6 kg/m²

    GEBRAUCHSTEMPERATUR - -40°C bis +90°C

    LAGERTEMPERATUR - +5°C bis +25°C

    VERARBEITUNGSTEMPERATUR - ≥ +5°C

  • ANWENDUNG

    STT® Taurus Pu RB 2K wird verwendet, um rollbare, UV-beständige Bodenbeläge im Innen- und Außenbereich herzustellen. Ideal zur Erstellung von Garagenbelägen, Laubengängen, Balkon- und Terrassenbeschichtungen etc. STT® Taurus PU RB 2K kann zur optischen Gestaltung eingechipst werden. Das Material ist sehr kratz- und schlagfest und durch zweifaches aufrollen mit einem Gesamtverbrauch von ca. 300 - 600 g/m² sehr kostengünstig gegenüber Verlaufsbeschichtungen.

    VERARBEITUNG

    Untergrundvorbereitung: Untergründe müssen trocken, fest und tragfähig (>1,5N/mm² Haftzug) sowie frei von trennenden Schichten sein. Stellen Sie sicher, dass der Untergrund frei von Öl, Fett, Wachs, Zementschlämme oder sonstigen trennenden Schichten ist. Diese sind vorab zu schleifen, reinigen, und mit geeignetem STT® Taurus Primer zu grundieren. Siehe die Taurus Grundierungstabelle samt dazugehörigem Datenblatt des jeweiligen Primers. Die Umgebungs- und Untergrundtemperatur muss min. +5°C betragen. Die Oberflächentemperatur muss min. 3°C über dem Taupunkt liegen. Restfeuchtigkeit im Untergrund <4%. Maximale Luftfeuchtigkeit 85%. STT® TAURUS PU RB 2K darf nicht auf feuchten Untergründen, vor beginnendem Regen oder Temperaturen unter +5°C verarbeitet werden. Öffnen Sie die Komponente B und rühren Sie diese mit der STT® Dissolverscheibe ca. 60 Sekunden durch. Die Drehzahl ist dabei auf 300 U/min zu beschränken. Danach wird die Komponente A beigemengt und 2-3 Minuten miteinander vermengt. Die Vermengung muss jedoch solange erfolgen, bis eine homogene Masse entsteht. Wir empfehlen grundsätzlich alle 2K Produkte einmalig umzutopfen und nochmals aufzurühren, um Mischfehler zu vermeiden. Um eine Kratzspachtelung herzustellen, kann STT® TAURUS EPOXY PRIMER 2K mit 50% Taurus Füllstoff verfüllt werden. Der Verbrauch je nach Untergrund beträgt 400 - 1000g/m². Die Trocknungszeit der Grundierung ist abhängig von der Umgebungstemparatur und der Luftfeuchtigkeit. Siehe jeweiliges technisches Merkblatt. Verarbeitung: Bevor die beiden Komponenten vermengt werden, wird die Komponente A gründlich mit einem langsam laufenden Rührwerk ca. 1 Minute durchgemischt. Danach wird die Komponente B hinzugegeben und mit einem langsam laufenden Rührwerk ca. 2-3 Minuten jedoch so lange vermischt, bis eine homogene Flüssigkeit entsteht. STT® Taurus PU RB 2K hat eine offene Zeit von ca. 20 Minuten und wird im Dünnbettverfahren mittels Roller in 2 Lagen von min. 150g/m² je Lage verarbeitet. Die erste Lage wird auf die bereits getrocknete Grundierung satt mit einer kurzfloorigen Lackwalze aufgerollt. Um eine gewünschte Rutschfestigkeit zu erstellen, wird in der offenen Verarbeitungszeit mit feuergetrocknetem Quarzsand mit der gewünschten Körnung lose eingestreut. Nach der Tocknung der ersten Lage, wird eine weitere Schicht STT® Taurus PU RB 2k mit einer kurzhaarigen Lackwalz aufgerollt. STT® Taurus PU RB 2K ist in grau RAL 7040 eingefärbt. Wahlweise kann die Oberfläche teilweise oder im Überschuss mit STT® TAURUS NANOCHIPS abgestreut und mittels STT® Taurus Top Coat 2k in 2 Lagen seidenmatt versiegelt werden. Bei direkter Sonneneinstrahlung kann eine Verfärbung entstehen. Um dies zu verhindern, kann STT® Taurus PU RB 2K mit 2-3 Lagen pigmentierten STT® Taurus TOP COAT 2K überstrichen werden. Je Beschichtung werden ca. 100-150g/m² aufgetragen. Bitte beachten Sie, dass die Weiterverarbeitung innerhalb von 48 Std. erfolgen muss. Falls diese Zeit überschritten wird, muss der Untergrund nochmals vollflächig angeschliffen werden um eine kraftschlüssige Verbindung zu erstellen.

bottom of page