top of page

STT® TAURUS EP FLOOR 2K ist ein zweikomponentiger, lösemittelfreier, selbstverlaufender und extrem belastbarer Fußbodenbelag auf Epoxidharzbasis für Designböden, Garagenböden, Industrieböden u.v.m.. Der Belag ist gleichzeitig sehr schlag-, kratz- und abriebsfest sowie widerstandsfähig gegen Chemikalien.


Vorteile von STT® TAURUS EPOXY FLOOR 2K:
• lösemittelfrei
• hohe mechanische und chemische Beständigkeit
• niedriger Verbrauch
• kurze Aushärtezeit

 

Komponente A 20kg

Komponente B 5 kg

2K Epoxydharz zum Aufgießen, 25kg

€ 448,29Preis
inkl. USt |
Farbe
  • TECHNISCHE DATEN in flüssiger Form

    VERARBEITUNGSZEIT (bei 25°C u. 55% r.F.) 40 Minuten Mischverhältnis (Komp. A / B) 4:1 Feststoffgehalt 98%

    VISKOSITÄT (Initialmischung, BROOKFIELD) ASTM D2196-86 bei 25°C 1.200 mPas

    TECHNISCHE DATEN in ausgehärteter Form

    HÄRTE ISO 868 80D

    BRANDVERHALTEN EN 13501-1:2007 Bfl-s1 TEMPERATURBESTÄNDIGKEIT 80°C

    BEGEHBAR (bei 25°C u. 55% r.F.) 24 Std.

    BEFAHRBAR 7 Tage

    KLEBEFREI (bei 1kg/m²) bei 25°C u. 55% r.F. bei 7°C u. 60% r.F. 9 Std. >20 Std. ZUGFESTIGKEIT 17MPa

    REISSFESTIGKEIT 29N/mm²

  • PRODUKTBESCHREIBUNG STT® Taurus Ep floor 2K ist ein 2 komponentiger, Lösemittelfreier, selbstverlaufender und extrem belastbarer Fußbodenbelag auf Epoxidharzbasis.

    Der Belag ist gleichzeitig sehr schlag, kratz- und abriebsfest sowie widerstandsfähig gegen Chemikalien. Vorteile von STT® TAURUS EP FLOOR 2K: • lösemittelfrei • hohe mechanische und chemische Beständigkeit • niedriger Verbrauch • kurze Aushärtezeit

    ANWENDUNG STT® Taurus Ep floor 2K wird verwendet als Garagen-, Parkplatz- und Industriefußbodenbeschichtung, sowie in Lager-, Abstell-, Technik-, Kühlräumen etc. und in chemisch belasteten Bereichen. Da im Produkt keine Lösemittel enthalten sind, ist die Anwendung ideal für geschlossenen Räume geeignet. Dieses Material kann als Grundierung und als Bestandteil aller Schritte in einem Mehrschichtsystems verwendet werden. Auch als selbstnivellierendes Bodenharz geeignet.

    Die verschiedenen verfügbaren Optionen hängen von der Wahl der Anwendung, der Füllstoffe und der Pigmentierung Optionen ab. Details zur Anwendung: System Produkt Verbrauch Grundierung 1 oder 2 Anstriche mit STT® Taurus Ep floor 2K Es wird empfohlen, der ersten Schicht 10% STT® TAURUS VERDÜNNER hinzuzufügen. 0,3-0,5kg/m² Feiner Nivelliermörtel Oberflächenrauhigkeit <1mm STT® Taurus Ep floor 2K + Quarzsand (0,1-0,3mm) im Verhältnis 1:0,5 1,7kg/m2 /mm Mittlerer Nivelliermörtel Oberflächenrauhigkeit bis zu 2mm STT® Taurus Ep floor 2K + Quarzsand (0,1-0,3mm) im Verhältnis 1:1 1,9kg/m2 /mm Selbstnivellierende Bindemittelschicht 1,5 bis 3 mm STT® Taurus Ep floor 2K + Quarzsand (0,1-0,3mm) im Verhältnis 1:1 Wahlweise Quarzstaubung 0,4-0,8mm 1,9/kg/m²/mm ca. 4kg/m² Verbindungs bzw. Haftbrücke STT® Taurus Ep floor 2K 0,3-0,5kg/m2 Starke Beschichtung 15-20mm/ Reparaturmörtel STT® Taurus Ep floor 2K + *Quarzsand im Verhältnis 1:8 2.2 kg/m2 /mm * Korngröße für Dicken zwischen 15-20mm: 25% Quarzsand 0,1-0,5mm 25% Quarzsand 0,4-0,7mm 25% Quarzsand 0,7-1,2mm 25% Quarzsand 2-4mm Hinweis: Die maximale Korngröße sollte 1/3 der endgültigen Schichtdicke betragen. Diese Daten sind theoretisch und beinhalten kein zusätzliches Material aufgrund von Porosität, Oberflächenrauhigkeit, Unebenheiten, Verlusten usw. des PflastersOberflächenkontakt (24h, Raumtemperatur, 5=ok, 0=nicht empfohlen)

    VERARBEITUNG

    Untergründe müssen tragfähig sowie frei von trennenden Schichten sein und werden deshalb vorab gereinigt bzw. angeschliffen und mit STT® Taurus Ep floor 2K und einem Verbrauch von ca. 100g/m² grundiert. Die Trocknungszeit der Grundierung ist abhängig von der Umgebungstemperatur. Bevor die beiden Komponenten vermengt werden, wird die Komponente A gründlich mit einem langsam laufenden Rührwerk durchmischt. Danach werden die beiden Komponenten von STT® Taurus Ep floor 2K miteinander vermengt und mit einem langsam laufenden Rührwerk vermischt bis eine homogene Flüssigkeit entsteht. Wir empfehlen grundsätzlich alle 2K Produkte einmalig umzutopfen und nochmals aufzurühren, um Mischfehler zu vermeiden. STT® Taurus Ep floor 2K hat eine lange offene Zeit und wird in Dünnbettverfahren mittels Roller, Spachtel oder Flächenrakel in zwei Lagen von min. 250g – 350g/m² oder einlagig mit 500g/m² verarbeitet. Im Dünnbettverfahren wird die 1. Lage auf die bereits getrocknete Grundierung satt mit einer kurzfloorigen Lackwalze aufgerollt und noch in der Verarbeitungszeit mit feuergetrocknetem Quarzsand mit der gewünschten Körnung im Überschuss abgestreut. Nach der Trocknung wird der Untergrund mit einem Schöpser von zu hohen Quarzkörnern befreit und mittels Staubsauger sorgfältig gereinigt. Danach wird eine weitere Lage STT® Taurus Ep floor 2K mit einer kurzhaarigen Lackwalze oder je nach gewünschter Oberflächenstruktur mit einem geraden Gummirakel überbeschichtet. STT® Taurus Ep floor 2K ist standardmäßig in der Farbe Grau RAL 7035 erhältlich. Wahlweise kann die Oberfläche teilweise oder im Überschuss mit Farbchips abgestreut und mittels STT® TAURUS TOP COAT 2K in 2 Lagen seidenmatt versiegelt werden. Bei direkter Sonneneinstrahlung kann eine leichte Verfärbung entstehen. Um dies zu verhindern, kann STT® Taurus Ep floor 2K mit 2 Lagen pigmentierten STT® TAURUS TOP COAT 2K überstrichen werden. Je Beschichtung werden ca. 100g/m² aufgetragen. STT® TAURUS TOP COAT 2K wird mit handelsüblichen auf Wasserbasis bestehenden Pigmentpasten eingefärbt.

bottom of page